Detail Beschreibungen

Heilsteine Entsprechungen & Eigenschaften A-Z Heilstein Kombinationen für Edelsteinwasser Sternzeichen Edelsteine für Edelsteinwasser

Mondstein

» Mondstein - Beschreibung und Wissenswertes

Mondstein Mineralklasse: Ein Feldspat
Bestimmungsmerkmale: Strichfarbe: weiss; Mohs Härte: 6-6.5; Dichte: 2.56-2.59; Transparenz: ja; Spaltbarkeit: gut
Beschreibung: Der blasse helle Mondstein besitzt einen bläulich-weissen scheinbar über die ganze Oberfläche gleitenden Schimmer. Dieser als Adulareszenz bezeichnete Effekt wird am besten sichtbar, wenn man ihn im Licht bewegt.
Einkaufs Tipp: Dieser Stein ist bei Doktor-KlausZum Vergrössern das Bild anklicken bestellbar.

» Mondstein - Gebrauch als Heilstein

Allgemeine Heilwirkungen: Der Mondstein wird eingesetzt bei Menstruationsbeschwerden, zur Steigerung der Fruchtbarkeit sowie nach der Entbindung. Er hilft bei hormonellen Veränderungen, insbesondere auch bei Beschwerden durch die Wechseljahre bei der Frau.

» Mondstein - Gebrauch als WASSERSTEIN zur Herstellung von Edelsteinwasser

Leitsatz: Lebensfreude, Jugend, Liebe, Familie, Gefühlstiefe
Eigenschaften als Wasserstein: Der Mondstein gilt als 'Frauenstein' und ist der Stein der Liebe und der Liebenden. Er löst seelische und emotionale Verhärtungen, macht uns unsere Gefühle bewusst und schenkt Frieden und Vertrauen. Gut auf Reisen. Körperliche Zuordnungen sind: Drüsen- und Lymphsystem, Verdauungsprobleme, Frauenkrankheiten, Wechseljahre, Schwangerschaft.
Wirkungsstärke als Wasserstein: Sanft wirkend
Hinweise beim Gebrauch als Wasserstein: Zur Herstellung von Edelsteinwasser aus diesem Stein sind alle Methoden möglich.

» Mondstein - Brauchtum, Geschichte, Etymologie

Geschichtliches und Etymologisches: In arabischen Ländern ist er der Segensstein zur Familiengründung.

» Allgemeiner Warnhinweis

Alle Angaben, Beschreibungen und Informationen zu Wirkungsweisen von Heilsteinen basieren auf Erfahrungswerten und wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Aussagen zu körperlichen und seelischen Wirkungen der Steine sind nicht als wissenschaftlich gesicherte medizinische Erkenntnisse zu verstehen. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Heilsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln; vielmehr ist bei Erkrankungen grundsätzlich der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers anzuraten.

Detail Beschreibungen und Heilwirkungen A-Z

Service