Detail Beschreibungen

Heilsteine Entsprechungen & Eigenschaften A-Z Heilstein Kombinationen für Edelsteinwasser Sternzeichen Edelsteine für Edelsteinwasser

Selenit

» Selenit - Beschreibung und Wissenswertes

Selenit Weitere Bezeichnungen: Marienglas
Mineralklasse: Ein sehr reiner feiner Gips
Beschreibung: Selenit besitzt grosse durchscheinende Kristalle, die sich gut zu feinen Scheiben spalten lassen. Der stein ist eine besonders reine Varietät des Minerals Gips.
Einkaufs Tipp: Dieser Stein ist bei Doktor-KlausZum Vergrössern das Bild anklicken bestellbar.

» Selenit - Gebrauch als Heilstein

Allgemeine Heilwirkungen: Selenit wird eingesetzt bei Wirbelsäulenproblemen, Gelenkschmerzen und zur Verbesserung des hormonellen Gleichgewichtes.

» Selenit - Gebrauch als WASSERSTEIN zur Herstellung von Edelsteinwasser

Leitsatz: Vitalität, Geduld, Ruhe
Eigenschaften als Wasserstein: Der Selenit verleiht durch Klärung und Ordnung der Gedanken und Nerven eine Basis von Ruhe und Geduld, von der aus neue Kräfte geweckt werden und neue Vitalität entspringt. Körperliche Zuordnungen sind: Wirbelsäule, Gelenke, Nerven, vegetatives Nervensystem, Geschlechtsorgane, Hormonproduktion.
Wirkungsstärke als Wasserstein: Mittelstark wirkend
Hinweise beim Gebrauch als Wasserstein: Zur Herstellung von Edelsteinwasser aus diesem Stein sind alle Methoden möglich. Bei porösen Steinen sollten indirekte Methoden angewandt werden.

» Selenit - Brauchtum, Geschichte, Etymologie

Geschichtliches und Etymologisches: Besonders klare Scheiben aus Selenitkristallen wurden als Abdeckscheibe von Marienbildern genutzt. Daher der Name Marienglas.

» Allgemeiner Warnhinweis

Alle Angaben, Beschreibungen und Informationen zu Wirkungsweisen von Heilsteinen basieren auf Erfahrungswerten und wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Aussagen zu körperlichen und seelischen Wirkungen der Steine sind nicht als wissenschaftlich gesicherte medizinische Erkenntnisse zu verstehen. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Heilsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln; vielmehr ist bei Erkrankungen grundsätzlich der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers anzuraten.

Detail Beschreibungen und Heilwirkungen A-Z

Service