Detail Beschreibungen

Heilsteine Entsprechungen & Eigenschaften A-Z Heilstein Kombinationen für Edelsteinwasser Sternzeichen Edelsteine für Edelsteinwasser

Achat

» Achat - Beschreibung und Wissenswertes

Achat Weitere Bezeichnungen: Varietäten nach äusserer Erscheinung - Augenachat, Bandachat, Dendriten-Achat, Sternachat, Schichtenachat, Trümmerachat, Wolkenachat, Friedensachat, Botswana-Achat, Flammen-Achat...
Mineralklasse: Achate sind eine mikrokristalline Erscheinungsform von Quarz. Sie bestehen aus verschiedenen Varietäten von Chalcedon (mikrokristalliner Kieselsäure)
Bestimmungsmerkmale: Strichfarbe: weiss; Mohs Härte: 6-7; Dichte: 2.6 - 2.7; Transparenz: teilweise
Beschreibung: Achate zeichnen sich aus durch eine verwirrende Farbenvielfalt, meist mit vielfältigen streifigen Zeichnungen. Diese charakteristische Bänderstruktur besteht aus verschiedenfarbigen Lagen in paralleler oder konzentrischer Anordnung, die durch eine rhythmische Kristallisation entstanden ist. Das Farbspektrum ist aufgrund unterschiedlicher Beimengungen von Eisen, Magnesium, Nickel, Chrom und anderen Elementen sehr vielfältig. Es gibt ihn in allen Schattierungen: rot, blau, grün, gelb - mit und ohne Streifen.
Achate laden sich im Sonnenlicht wieder auf.
Wegen ihres Formenreichtums und ihrer phantastischen Farben gehören Achate zu den begehrtesten Schmuck- und Heilsteinen.
Vorkommen: Häufiges Vorkommen. Achate entstanden dadurch, dass sich in Lavaströmen Gasblasen und Hohlräume bildeten, die durch Kieselsäure und wässerige Lösungen aufgefüllt wurden. Die Fundorte liegen entsprechend in Gebieten mit ehemaliger vulkanischer Aktivität. In Deutschland z.B. bei Idar Oberstein, im Schwarzwald oder in Sachsen; weiterhin Mexiko, Brasilien, USA, Australien.
Einkaufs Tipp: Dieser Stein ist bei Doktor-KlausZum Vergrössern das Bild anklicken bestellbar.

» Achat - Gebrauch als Heilstein

Allgemeine Heilwirkungen: Je nach äusserem Erscheinungsbild des Achats wird dieser Stein sehr unterschiedlich genutzt. Allgemein gilt Achat als ausgleichender und gesundheitsstabilisierender Stein, der besonders günstig bei Schwangeren wirkt. Einige Beispiele:


» Achat - Gebrauch als WASSERSTEIN zur Herstellung von Edelsteinwasser

Leitsatz: Jähzorn, Prüfungsangst, Reife, Negative Energien
Eigenschaften als Wasserstein: Der Achat bekämpft negative Energien und das Böse von Menschen. Hilft gegen Jähzorn, Prüfungsangst und Lernschwierigkeiten. Fördert Feinfühligkeit, Klugheit und handwerkliches Geschick. Gibt Geborgenheit und ein Gefühl von Behaglichkeit. Er vermittelt reife und Abgeklärtheit.
Wirkungsstärke als Wasserstein: Sanft wirkend
Hinweise beim Gebrauch als Wasserstein: Zur Herstellung von Achatwasser sind alle Methoden möglich

» Achat - Brauchtum, Geschichte, Etymologie

Geschichtliches und Etymologisches: Hildegard von Bingen schreibt über den Achat, dass er 'verständig und klug im Reden mache'. Im antiken Rom durften nur besonders verdiente Männer den Achat als Schmuck tragen. Die Römer meinten, dieser Stein mache aus dem unbegabten Redner einen guten Redner.

» Allgemeiner Warnhinweis

Alle Angaben, Beschreibungen und Informationen zu Wirkungsweisen von Heilsteinen basieren auf Erfahrungswerten und wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Aussagen zu körperlichen und seelischen Wirkungen der Steine sind nicht als wissenschaftlich gesicherte medizinische Erkenntnisse zu verstehen. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Heilsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln; vielmehr ist bei Erkrankungen grundsätzlich der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers anzuraten.

Detail Beschreibungen und Heilwirkungen A-Z

Service